Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/heartsurprise

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Familie ~ 18.08.2015

Sind die Menschen denn wirklich so einfältig und rücksichtslos? Ich kann es einfach nicht fassen, dass anscheinend meine Eltern denken ich hätte keinen Verstand. Nur weil ich daheim in kurzen Hosen rumliege, heißt es doch nicht gleich, dass ich heute so in unseren Verein gehen möchte! Und mir dann noch anhören zu müssen, dass es dort keine "Porno-Show" ist, ist für mich das höchste. Ihr wollt gute Eltern sein? Ihr nehmt euch noch nicht einmal die Zeit das kennen zu lernen, was aus dem kleinem Baby geworden ist. Es tut einfach nur so unglaublich weh, sich solche Dinge anhören zu müssen, dass ist einfach unfassbar. Wenn es von jemand anderem kommen würde...okay...aber von euch?? Meinen eigenen Eltern? Das zerstört jedes bisschen Zuneigung und Vertrauen. Es reißt aus dieser Basis "Familie" ein so großes Stück heraus, dass unser Fundament immer wackliger wird...bloß seht ihr das ja nicht...und ich Idiot lasse mich jedes mal wieder von euch einspinnen, wenn ihr mal nett seid, und denke ihr habt euch geändert. Aber manche Dinge ändert man wohl nie. Ihr tut mir weh. Und inzwischen hasse ich euch und eure Lügen.
18.8.15 16:52


Werbung


Weinfest ~ 14.08.2015

Geht es euch auch so, ihr geht auf ein Weinfest mit einer Freundin und irgendwann an dem Abend habt ihr sie dann verloren? Naja wie auch immer... Es war so ein langer Tag, meine Füße schmerzen und morgen muss ich noch einmal bis 20 Uhr arbeiten. Ist es eigentlich schlimm, sich von einem "fremden" Freund heim fahren zu lassen? Er ist ja schließlich ein Kumpel von mir und nur meinem Freund fremd. Es war so schön heute Abend, sich endlich mal wieder "Single" fühlen zu können...scheiße zu machen mit anderen Freunden und einfach zu feiern. Klar, ich bin natürlich nicht fremd gegangen und bin immer distanziert geblieben...bloß habe ich mich so frei gefühlt und das hat mir sehr gefehlt. Und das Beste war, endlich konnte ich meinen Mund aufmachen und einer verhassten Kollegin sagen, was mich an ihr stört. Eines dieser Mädchen das dich nie in Ruhe gelassen hat, endlich mal einknicken zu sehen. Es tut so gut endlich den Mund auf zu machen und sich zu trauen, etwas zu sagen...Wie oft habe ich mich runter machen lassen und immer alles in mich gefressen. Heute hatte ich endlich den Mut, denn diese ganzen Mädchen sind ohne ihre "Bande" einfach nichts. In diesem Sinne, gute Nacht! Ich liebe dich, Opa!
15.8.15 00:08


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung